Freizeit / Ferien / Überzeit / Überstunden

Ferien dienen dem Erholungszweck des Arbeitnehmers. Der Ferienumfang richtet sich nach Vertrag oder Gesetz bzw. Funktion und Dauer des Arbeitsverhältnisses.

Überzeit ist ein Begriff des Arbeitsschutzrechtes und bezieht sich auf die Überschreitung der wöchentlichen Höchstarbeitszeit; sie ist innert angemessener Zeit durch Freizeit auszugleichen.

Überstunden sind Arbeitsstunden, die über die Normalarbeitszeit hinausgehen.